Die Mandate, die uns in den vergangenen Jahren mit am meisten Freude bereitet haben, sind Startups, die wir von Kinderbeinen an betreut haben und mit denen wir zusammen erfolgreich gewachsen sind; entsprechend dürfen wir uns nun sowohl an neuen Herausforderungen im Zusammenhang mit der gewachsenen Unternehmensgröße als auch an der oftmals gestiegenen Kostenunempfindlichkeit erfreuen. Natürlich genießen wir es als Anwälte auch, gestandene Firmen im Alltag und bei neuen Projekten zu betreuen; nichtsdestotrotz ist die Anfangsphase eines Unternehmens immer besonders spannend für uns.

Schon wenig Geld kann teure Fehler vermeiden!

Wenngleich wir seit mittlerweile 10 Jahren erfolgreich selbständige Anwälte sind, haben wir unsere Anfangszeit nicht vergessen. (Auch) aus diesem Grund versuchen wir bei Startups, immer bis zur eigenen Schmerzgrenze hin unsere Gebühren nach unten anzupassen. Wir sind der festen Überzeugung, dass eine gute Beratung zu Anfangszeiten sehr hilfreich sein kann, teure Fehler zu vermeiden. Wir mussten leider schon allzu oft erleben, dass wenige hundert Euro Kosten mit hoher Wahrscheinlichkeit geholfen hätten, teure Rechtsstreitigkeiten oder strategische Fehlentscheidungen (meist noch teurer) zu vermeiden.

Kontaktieren Sie uns mit Ihrer Idee!

Wenn Sie also eine gute Idee haben und/oder bereits mit dieser Idee gestartet sind und nun das Ganze auch rechtlich absichern möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Oftmals können wir auf Grund unserer Erfahrung bereits in einem ersten Gespräch darüber informieren, welche Maßnahmen notwendig/sinnvoll sind und welche Ausgaben vorerst vermieden werden können.

Selbstverständlich sind wir für den Fall, dass Sie uns von Ihrer Idee überzeugen können, auch bereit, über alternative Vergütungsmodelle nachzudenken und uns gegebenenfalls am unternehmerischen Risiko zu beteiligen, in welcher Form auch immer.

Autor: Holger Loos