Hassrede


Notice: Trying to get property 'post_title' of non-object in /data/web/1/000/077/233/317974/htdocs/www.kanzlei-loos.de/wp-content/plugins/js_composer/include/helpers/helpers.php on line 60

Notice: Trying to get property 'post_title' of non-object in /data/web/1/000/077/233/317974/htdocs/www.kanzlei-loos.de/wp-content/plugins/js_composer/include/helpers/helpers.php on line 60

Notice: Trying to get property 'post_title' of non-object in /data/web/1/000/077/233/317974/htdocs/www.kanzlei-loos.de/wp-content/plugins/js_composer/include/helpers/helpers.php on line 60

FACEBOOK MUSS GELÖSCHTEN POST WIEDERHERSTELLEN

Facebook muss einen ursprünglich gelöschten Post wiederherstellen, da Grenze zur Hassrede noch nicht überschritten ist – dies entschied das OLG ...

FACEBOOK – SPERRUNG BESTIMMTER MEINUNGSÄUSSERUNGEN NICHT ERLAUBT

Das Löschen von rechtlich einwandfreien Beiträgen stellt eine Pflichtverletzung hinsichtlich der vertraglich eingeräumten Nutzungsmöglichkeit und daher ein Verstoß gegen die ...

Facebook darf Nutzer nach „Hassrede“ sperren

Facebook darf einen Account für 30 Tage sperren, wenn der Nutzer einen sog. Hasskommentar verfasst hat dies geht aus dem ...