Wettbewerbsverstoß

FEHLENDE ELEKTROG-KENNZEICHNUNG IST WETTBEWERBSWIDRIG

Fehlt das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne auf einem Elektro- oder Elektronikgerät, stellt dies einen Wettbewerbsverstoß dar – dies entschied das ...

WETTBEWERBSVERSTOSS DURCH WERBUNG MIT KUNDENBEWERTUNGEN, WENN GEGENLEISTUNG TEILNAHME AN EINEM GEWINNSPIEL IST

Ein Wettbewerbsverstoß liegt vor, wenn mit Kundenbewertungen geworben wird und die Kunden als Gegenleistung für ihre Bewertung die Teilnahme an ...

Erneute Schleichwerbung durch Influencer

Ein erneuter Fall der Schleichwerbung durch Instagram-Posting Landgericht Itzehoe, Urteil vom 23.11.2018, Az.: 3 O 151/18         ...

Die Mietwagen-Vermittlungs-App “Uber Black” ist unzulässig

Die Vermittlung von Mietwagen über die App “Uber Black” ist unzulässig dies geht aus dem Urteil des Bundesgerichtshofs vom 13.12.2018, ...

Zahnarztpraxis ohne Übernachtungsmöglichkeit kann nicht als “Praxisklinik” bezeichnet werden

Der Verbraucher erwartet bei dem Begriff “Klinik” die zumindest vorübergehende stationäre Aufnahme von mindestens einer Nacht dies geht aus dem ...

Verstoß gegen DSGVO abmahnbar

Eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung gegen einen DSGVO-Verstoß ist grundsätzlich abmahnbar dies geht aus dem Beschluss des Landgericht Würzburg vom 13.09.2018. Az.: ...

Eine Verwendung von “Likes” und Bewertungen nach einer Unternehmensänderung ist irreführend

Eine Weiterführung von “Likes” und Bewertungen aus einem früheren Unternehmen kann bei einer Unternehmensänderung irreführend sein.   OLG Frankfurt am ...

Wettbewerbsverstoß bei homöopathischen Arzneimitteln

Werbung mit Prominenten ist Wettbewerbsverstoß OLG Karlsruhe, Urteil v. 08.04.2015, Az.: 6 U 66/13 Wird ein homöopathisches Medikament mit einer ...